Research

Forschung an Universitäten

Das Netzwerk zu Forschern an Universitäten, wie Prof. Jacobsen der führende Forscher des Halloween-Effekts, sorgt für Austausch von Wissen auf höchstem akademischen Niveau. Regelmäßiger Abgleich sorgt für eine Wissensaktualisierung zum Renditeverhalten an Aktienmärkten im Jahresrythmus. 

 

 

Research bei 4D-Asset-Oszillator

Der hauseigene Research bei 4D sorgt für den Abgleich der Forschungsergebnisse der Universitäten auf die Anwendbarkeit auf Fondsebene. Im Focus steht die Überprüfung der Ergebnisse mit handelbaren Anlageinstrumenten.

Koopertion mit Dualer Hochschule

Als Lehrbeauftragter der Dualen Hochschule Lörrach, begleite ich wissenschaftliche Arbeiten zu Investment-Themen und stelle Themen für Studierende zur Verfügung. Der Wissenstransfer von der Dualen Hochschule zu 4D und umgekehrt fördert die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Kapitalmarkt Analysen

Fortschreitende Kapitalmarkt- analysen kontrollieren die saisonalen Effekte an den Aktienbörsen, um die Zukunftsfähigkeit der Halloween-Strategie zu gewährleisten.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 4D-Asset-Oszillator Basler Str. 115 79115 Freiburg Tel.: 0761 51690135 Mail info@asset-oszillator.de